Was ist SEO Marketing

Homepage erstellen Projekt Anfrage

SEO Marketing

Contentbuilding
Google & Co richten Ihre Algorythmen mehr und mehr nach den textlichen Inhalten Ihrer Website aus. Nur mit einmaligen und individuellen Content heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab und ranken mit Ihren Keywords in den Toppositionen. Deshalb erstellen wir für Sie als Erweiterung zu Ihrer Website 20 keywordbezogene SEO Contentseiten, in der jedes Ihrer 20 wichtigsten Keywords bzw Kombination eigene und individuelle Contentbeiträge erhalten, die laufend ergänzt werden. Somit werden die Keywords nicht nur durch die Beiträge an sich in Toppositionen bei Google & Co gerankt, sondern auch durch individuelle title, description, h1 und h2 Überschriften sowie ALT-Texten.
 
Auf die Keywords kommt es an
Die richtige Auswahl der Keywords ist deshalb so wichtig, da sich das Contentbuilding eben nach diesen 20 wichtigsten Keywords richtet. Zwar entstehen durch die 20 wichtigsten Keywords, nach denen Ihre potentiellen Kunden bei Google & Co suchen, eine Vielzahl weiterer Kombinationen, der Content (inkl. title, H-Überschriften, Description, ALT-Texten usw) aber wird genau nach diesen Keywords in Kombination mit Alternativbegriffen gebildet. Somit befasst sich Ihre Website in der Summe künftig genau mit den Suchbegriffen, nach denen Ihre Kunden bei den Suchmaschinen googlen und rankt höher als die Ihrer Mitbewerber.
 
 
Onpage- und Offpageoptimierung
Zu Anfang stehen die Onpage- und Offpageoptimierung Ihrer Website neben dem Contentbuilding im Mittelpunkt. Hierbei geht es nicht darum, auf Ihrer Website Texte und Bilder zu tauschen (dafür gibt es ja extra die 20 keywordbezogenen Contentseiten), sondern schwerwiegende Fehler, die der Indexierung durch Google & Co im Wege stehen, zu beseitigen und zu optimieren. Dazu gehören beispielsweise der Headbereich Ihrer Website (Optimierung des Quellcodes) aber auch externe Elemente wie die Sitemaps, die htaccess oder die Robots-Dateien. Durch den kontinuierlichen Contentaufbau wird zudem ein effektives Linkbuilding betrieben, ohne verbotene Maßnahmen wie das Bedinen von Linkfarmen, Linkkauf oder Linktausch in Anspruch zu nehmen 😉
 
SEO oder SEA?
Der Unterschied zwischen SEO und SEA besteht darin, dass es bei einer SEO Kampanie darum geht, mit den wichtigsten Keywords, mit denen man bei Google & Co gefunden werden möchte, möglichst weit oben im Ranking im organischen Teil der Suchmaschine gefunden zu werden. Dies ist der Teil der Suchergebnisse, für die man bei Klick nicht bezahlen muss und die auf Grund der qualifizierten SEO Maßnahmen eine hohe Wertigkeit bei den Suchmaschinen haben. Bei einer SEA Kampanie (zB Google Ads, früher auch Adwords) schaltet man Anzeigen, die, je nach Höhe des Bugets, mehr oder weniger häufig in den Suchergebnissen erscheinen. Nachteil: Man muss für jeden Klick extra bezahlen, was häufig sehr teuer wird. Da man die Kosten pro Klick (CPC) mit einer gut optimierten Website mindern kann (Qualitätsfaktor), schließen SEA Kampanien eine SEO Kampanie häufig nicht aus sondern es wird sogar dringend empfohlen, den Qualitätsfaktor der Website durch SEO zu erhöhen, um bei der Anzeigenschaltung Kosten zu sparen. Im Idealfall ist das SEO so effektiv, dass durch das gute Ranking bei den organischen Suchergebnissen teure SEA Anzeigen nicht notwenifig sind.

Mehr zum Thema SEO und SEA Strategie